Sprungziele
Seiteninhalt

Stadthafen

Die Hanse- und UNESCO-Welterbestadt Wismar stellt das wirtschaftliche und touristische Zentrum an der Mecklenburgischen Ostseeküste dar. Die Stadt verzeichnet seit Jahren einen stetigen Wachstum im Bereich Tourismus. Im Vergleich zu Mecklenburg- Vorpommern liegt beispielsweise der Anteil ausländischer Gäste weit über dem Landesdurchschnitt.

Ostsee, Hafen, Hanse, Backsteingotik und Welterbe sind die wichtigsten Image prägenden Merkmale der Stadt, welche sich auch in der hohen Vielfalt an Kultur-, Freizeit- und Veranstaltungsangeboten wiederspiegeln. Hier seien unter anderem das Wismarer Hafenfest und das Schwedenfest genannt. Auch der Pfingst- und der Herbstmarkt findet im Gelände des Wismarer Stadthafens statt.
Der Wismarer Stadthafen, inmitten der Wismarer Bucht gelegen, bietet auf See und an Land eines der einzigartigsten und schönsten Hafenanlagen sowie Segelreviere gleichermaßen. Mit seinen circa 100 Liegeplätzen ist der Wismarer Stadthafen ein idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Tagestörns.
Die Liegeplätze verfügen über Strom- und Wasseranschlüsse sowie über die Möglichkeit der Abfallentsorgung.

Informationstafeln informieren über die aktuelle Wetterlage (täglich aktuell) und Bekanntmachungen für Seefahrer. Weiterhin erhalten Sie hier Informationen zur Betankung der Wasserfahrzeuge. Die Informationstafeln finden Sie vor dem Büro des Hafenmeisters am Wasserwanderrastplatz, am Baumhaus sowie im Westhafen.

Seite zurück Nach oben